Gerade den Gewässerwarten ist es immer wieder aufgefallen, dass Angelgeschirr unbeaufsichtigt im Wasser gelassen wird. Auch wenn man nur mal kurz "sein Geschäft" verrichten geht, sind die Angeln aus dem Gewässer zu nehmen. 

Wir wollen nicht, dass die Fische bei einem Biss verangelt werden. Vorstandsmitgliedern ist es erlaubt bei Zuwiderhandlung die Angeln selber aus dem See zu nehmen.

Am 21.09.2019 findet eine Hundeprüfung auf dem Gelände des Prisdorfer Sees statt. An diesem Tag ist der Prisdorfer See gesperrt für die Angelei.